Aktuelles & Presse

Stipendien zu vergeben

22.02.2016 -

Ab dem Sommersemester 2016 können Stipendien in Höhe von maximal 750€ pro Monat an Studierende des Master Medical Systems Engineering vergeben werden.

Voraussetzungen sind hervorragende Studienleistungen und das mittelfriste Bestreben sich an die medizintechnische Forschung an der OVGU zu binden und ggf. in ein Doktorandenprogramm zu wechseln. Die Bewerbung zur Immatrikulation in das erste Semester des Master Medical Systems Engineering sind noch bis zum 15. März möglich.

 

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm

 

mehr ...

Verleihung der Ehrendoktorwürde

19.11.2015 -

Am 19.11.2015 hat die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg auf dem Akademischen Festakt, der wichtigsten Veranstaltung der Alma Mater im akademischen Jahr, ihre besten Köpfe aus Forschung und Lehre geehrt und auszeichnet.

Im Beisein des Ministers für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Hartmut Möllring, des Beigeordneten für Kultur der Stadt Magdeburg, Prof. Dr. Matthias Puhle, und weiteren Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur wurden der Otto-von-Guericke-Forschungspreis und der Otto-von-Guericke-Lehrpreis verliehen sowie die besten Promovenden der einzelnen Fakultäten ausgezeichnet.

Im Rahmen dieses Festaktes hat zudem die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik dem weltbekannten Wissenschaftler aber auch Gründer und Unternehmer Prof. Dr. Heinz-Otto Peitgen die Ehrendoktorwürde verliehen. Dieses geschah auf Initiative von Prof. Dr. G. Rose, der auch die die Ehrungskommission leitete. Herr Prof. Peitgen ist Mitglied und Sprecher des wissenschaftlichen Beirates des Forschungscampus STIMULATE.

Der anschließende Festvortrag wurde in diesem Jahr auch von Laureaten Prof. Peitgen zum Thema „Chancen und Risiken der Digitalen Transformation in der Medizin“ gehalten.

2015-11-19 Peitgen Ehrendoktor (700px)

 

mehr ...

Forschung an Prothesen mit Gehirnsteuerung

13.05.2015 -

Wird die Medizintechnik Sachsen-Anhalts Boombranche der Zukunft? Die Chancen stehen gut. In Magdeburg gibt es ein neues Institut, einen neuen Studiengang und ausreichend Forschungsgelder. Und auch für den wissenschaftlichen Nachwuchs wird auf spannende Weise mit unserer einzigartigen Medizintechnik-Roadshow gesorgt. Das Land organisiert zudem seit sechs Monaten ein Netzwerk für Unternehmen.

Artikel lesen auf Volksstimme.de (vom 13. Mai 2015)

 

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 vor

Letzte Änderung: 06.10.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: