Informationen für Studieninteressierte

Inhalte des Studiums

Ausgehend von den im Bachelor-Studium erworbenen technisch-naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen stellt das Studium eine Vertiefung im Bereich medizinische Systeme, insbesondere in Medizintechnik, Medizininformatik und Medizinphysik dar. Spezialisierungen können unter anderem in den Bereichen medizinische Bildgebung, Neurowissenschaften und Deep Learning erfolgen. Detailliertere Informationen zu den angebotenen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.

Durch den engen Kontakt zum Universitätsklinikum Magdeburg haben die Studierenden außerdem die Möglichkeit, den klinischen Arbeitsalltag z.B. im OP kennenzulernen, Probleme zu erfassen und Lösungen zu entwickeln, die den Mediziner oder Patienten unterstützen können.

Der Studiengang auf einem Blick

Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Studienumfang
  • 4 Semester, inkl. Master Thesis
  • 120 Credit Points (CP)
Art des Studiengangs
  • Englischsprachiger Vollzeitstudiengang
  • Forschungs- und anwendungsorientiertes Studium
Studienbeginn
  • Sommersemester
  • Beginn zum Wintersemester möglich bei einschlägiger Vorbildung (nach Einzelfallentscheidung) oder für Studierende mit B.Sc. Medizintechnik Abschluss der OVGU 
Bewerbungsmodalitäten
  • ohne Zulassungsbeschränkung
  • Bewerbung an der OVGU zum nächstmöglichen Sommersemester jedes Jahr bis zum 15. März (Für BewerberInnen mit deutschem Bachelorabschluss)
  • Bewerbung über den uni-assist e.V. zum nächstmöglichen Sommersemester jedes Jahr bis zum 15. Dezember (für BewerberInnen mit internationalem Bachelorabschluss, Bewerbungsstart ab 15. Oktober)
Zulassungsvoraussetzungen
  • Bachelor in einem technisch/ naturwissenschaftlichem Studiengang oder vergleichbarer Abschluss
  • Erster Abschluss mit mindestens „gut“, ggf. nach Einzelfallentscheidung des Prüfungsausschusses
  • Ein absolvierter Abschluss sollte:
    • mindestens 20 CP (nach ECTS) im Bereich Mathematik
    • mindestens 20 CP (nach ECTS) im Bereich Elektro- und Informationstechnik/ Elektronik
    • mindestens 15 CP (nach ECTS) im Bereich Physik/ Medizinische Physik
    • mindestens 10 CP (nach ECTS) im Bereich Informatik/ Programmieren
    • mindestens 5 CP (nach ECTS) im Bereich Anatomie/ Physiologie

     aufweisen.

  • Nachweis über englische Sprachkenntnisse (2 Jahre Englisch in der Sekundarstufe II, IELTS >= 6.5 oder TOEFLS >= 90)

Struktur des Studiengangs:

Der modular aufgebaute Studiengang gliedert sich in Pflicht- und wählbaren Vertiefungsfächer. Die Pflichtfächer, welche größtenteils im ersten Semester stattfinden, schaffen Grundlagen in den unterschiedlichen Schwerpunkten der Medizintechnik. Im weiteren Studienverlauf haben die Studierenden dann die Möglichkeit aus den verschiedenen Vertiefungsrichtungen zu wählen und sich in den entsprechenden Themengebieten zu spezialisieren.

Aus den folgenden Vertiefungsrichtungen ist dabei wählbar:

  • Medizinische Bildgebung
  • Strahlen- und Medizinphysik
  • Theorie und Technik der magnetischen Resonanz
  • Mechanik- und Fluss-Simulationen in der Medizintechnik
  • Medizinische Visualisierung und Interventionen
  • KI in der Bild- und Signalverarbeitung
  • Modellierung von physiologischen und biologischen Systemen
  • Medizinisch-regulatorische Angelegenheiten

Ebenfalls besteht die Möglichkeit für forschungsorientierte Studierende den sogenannten 'Research Track' einzuschlagen. Hierbei kann bereits im Studienverlauf ab dem zweiten Semester ein Forschungsprojekt für 15 Credit Points absolviert werden. Dies kann im Rahmen von Projekten an Universitäten, Forschungseinrichtungen oder in Unternehmen erfolgen.
Für eine solche praxisnahe Erfahrungen bietet die OVGU für die Studierenden ein großes Kooperationsnetzwerk im Bereich der Medizintechnik.

Weitere Details zum exakten Aufbau und dem Studienverlaufs finden Sie in den folgenden Dokumenten:

Häufig gestellte Fragen finden sie auch in unserem FAQ für Studieninteressierte.

Letzte Änderung: 31.05.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: